Wozu ein langes Kabel ziehen, wenn man heute schon direkt auf den eigenen Drucker im WLAN drucken kann?

Android Tabs und Wlan Drucker

Viele schlagen hier die Hände über dem Kopf zusammen und nehmen zum Drucken dann doch lieber den klassischen PC oder das Laptop. Das muss aber nicht immer nötig sein – es gibt durchaus auch die Möglichkeit den Wlan Drucker mittels Android Tab zu bedienen. Der einfachste Weg ist die Suche nach einem Print App, welches durch den Hersteller herausgeben geben – auch hier passt sich der Markt an. Diese Apps sind aber in der Regel Hersteller bezogen und funktionieren deshalb auch nur mit dessen Geräten, sprich Wlan Druckern.

Es gibt im Market aber durchaus auch so genannte Multi Apps mit denen sich verschiedene Druckermodelle verschiedener Hersteller bedienen lassen. Hier gilt ganz klar das Sprichwort „probieren geht über studieren“ – nur wer ein App in Verbindung mit seinem Tab und seinem Wlan Drucker ausprobiert kann herausfinden, ob ein Druck auf diesem Weg möglich ist.

Wichtig: die kostenlosen Apps sind meistens im Volumen beschränkt, d.h. es kann nur eine begrenzte Anzahl an Seiten gedruckt werden. Für die meisten User lohnt sich die Anschaffung einer kostenpflichtigen App nicht, so dass es oft nur sinnvoll ist auf eine Hersteller bezogene kostenlose App zurück zugreifen oder eben doch den vielleicht etwas aufwendigeren Umweg über den PC zu gehen.


Android Tabs und Wlan Drucker