Wozu ein langes Kabel ziehen, wenn man heute schon direkt auf den eigenen Drucker im WLAN drucken kann?

Wlan Drucker als Fehlerquelle

Immer Menschen tendieren zur Benutzung eines Wlan Druckers – er ist mittlerweile recht günstig erhältlich und bietet zahlreiche Vorteile. Aber ein Wlan Drucker hat auch durchaus einige Macken, die erst beseitigt werden müssen, damit er einwandfrei funktioniert. Natürlich muss er in ein Netzwerk integriert werden und zusätzlich muss erst einmal auf jedem PC die Installation des Druckers erfolgen. Ist dies erledigt und der Drucker ins Netzwerk integriert funktioniert er trotzdem manchmal nicht.

Dies kann an Firewall Einstellungen liegen aber es kann auch am Druckerstandort liegen. Steht dieser zum Beispiel im Haus im anderen Raum oder auf einer anderen Etage, so kann es durchaus sein, dass zu viele Störungen – zum Beispiel durch Decke oder Wand – das Signal einschränken. Hier bleibt dann wohl oder übel nur die Möglichkeit einen anderen Standort für das Gerät zu wählen.

Auch wenn der Wlan Drucker viele Vorteile hat, so gibt es doch auch so einige Dinge, die gerade die erstmalige Installation schwierig machen. Trotzdem ist die Anschaffung lohnenswert, denn durch diese Art des Druckers entfällt der unnötige Kabelsalat und ein Drucker kann über mehrere Arbeitsplätze bedient werden – durch den Wlan Drucker können also durchaus einige Kosten vor allem für die Hardware – spricht mehrere Drucker – gespart werden.


Wlan Drucker als Fehlerquelle